#41 Schwärmender Christus

Jede Gruppenbildung hat es mit mindestens vier Problemzonen zu tun: Identität und Abgrenzung, Regeln und Moralisierung, Rangordnung und Machtmissbrauch, Bewegungsrichtung und Entscheidungsgewalt. Welche Art von Bildern ist nützlich, um die Gestalt von Kirche zu visualisieren? Was wird bereits im Neuen Testament angedeutet? Wie ist es möglich, Fallgruben der Kirchengeschichte zu vermeiden? Und was können wir von “Schwarmformationen” lernen?

3 Antworten auf „#41 Schwärmender Christus“

  1. Die letzte Ausgabe – schade! Ich hätte noch lange zuhören können. Aber das Thema ist wohl hinreichend bearbeitet. Jedenfalls bieten diese Beiträge Anreiz zum Weiterdenken. Bis auf #19 (fehlt mir) habe ich sie alle gespeichert und werde das Eine oder Andere sicherlich zur Auffrischung nachhören.

    Danke für die gute Begleitung durchs Jubiläumsjahr!

  2. Ich finde den Beitrag unglaublich weitsichtig und hilfreich.Da viele kluge Gedanken drin sind, über die ich gerne weiter nachdenken würde, wollte ich fragen, ob ich das Skript haben könnte? Das wäre toll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.